Brückenkurs für Mathematikstudierende, WS19/20: 3VU

LV-Leiter: Clemens Fuchs, Simon Blatt
Assistenten: Patrick Bammer, Sebastian Heintze, Carina Premstaller, Ingrid Vukusic, Yannic Wenzel
LV-Termine: Die LV findet geblockt von 23.-27.09.2019 jeweils vormittags von 9-12 Uhr und nachmittags von 13-16 Uhr statt. Die Teilnahme am Orientierungstag (am 24., 25. bzw. 26.09.2019) ist trotz Überschneidung mit der LV möglich und wird ausdrücklich empfohlen!
Hörsaal: HS414
Beginn der LV: Die LV beginnt am 23.09.2019 um 9:15 Uhr; am Anfang findet eine Vorbesprechung statt, in der Sie über Details und den Ablauf informiert werden.
Sprechstunde: Montags, 12-13 Uhr

Inhalt und Ausrichtung:
Diese LV richtet sich an Studienanfänger/innen des Bachelorstudiums Mathematik sowie des Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im UF Mathematik. Im Rahmen des Kurses werden die Rechenfertigkeiten aus der Schule aufgefrischt und die Teilnehmer/innen auf die universitäre Mathematik vorbereitet. Thematische Blöcke zur Analysis und Diskreten Mathematik wechseln einander ab; bei der Lösung der Aufgaben werden Sie von einem Team aus Assisten/innen betreut, welche sowohl auf individuelle Fragen eingehen als auch Fragen allgemeinen Interesses mit allen gemeinsam besprechen. Der Brückenkurs dient als sinnvolle Vorbereitung auf das Studium, ist jedoch keine verpflichtende Voraussetzung. Er kann als freies Wahlfach im Umfang von 1 ECTS angerechnet werden.
Prüfungsmodus:
Abgabe (bis spätestens Montag, 30.09.2019 um 13 Uhr) von jeweils 5 schriftlich ausgearbeiteten Aufgaben des Aufgabenkatalogs (insgesamt also 10 ausgearbeitete Aufgaben) aus den beiden Bereichen Analysis und Diskrete Mathematik für die Benotung mit Erfolg teilgenommen.

Literatur zur VU:
Pross, Imkamp: Brückenkurs Mathematik für den Studieneinstieg, Springer, 2018, DOI 10.1007/978-3-662-56723-4
Der Aufgabenkatalog wird am Anfang ausgeteilt.
Impressum    19.09.2019